Jedes Geschäft ist dazu verpflichtet, seine Preise gut für den Kunden erkennbar auszuzeichnen. Der Kunde muss leicht erkennen können, wie viel Geld er für die Waren bezahlen muss. Für die Preisauszeichnung gibt es verschiedene Möglichkeiten. In Supermärkten beispielsweise wird in der Regel ein Preisschild am Regal angebracht. Die Produkte selbst werden nicht ausgezeichnet. An der Kasse wird das Produkt anhand seines Strichcodes erkannt und der Computer berechnet den richtigen Preis. In anderen Geschäften ist diese Art der Preisauszeichnung jedoch nicht möglich. In einer Boutique beispielsweise werden oft viele verschiedene Kleidungsstücke verkauft, die alle einen unterschiedlichen Preis haben. Wenn man nun die Preise am Regal anbringen müsste, wäre es schwierig, die einzelnen Kleidungsstücke zu identifizieren, um zu wissen, welcher Preis für welches Kleidungsstück bestimmt ist. Kleinere Läden haben oft keine computergesteuerte Kasse. Wenn man hier die Preise lediglich am Regal auszeichnet, weiß der Kassierer nicht, welchen Wert er berechnen muss. In solchen Fällen ist es daher immer sinnvoll, die Preise direkt am Produkt anzubringen. So fällt die Auszeichnung bei vielen Einzelstücken leichter und außerdem kann der Preis auch an der Kasse überprüft werden.

Mit dem Preisauszeichner die Waren schnell auszeichnen

Ein Preisauszeichner ist ein Gerät, das bei der Auszeichnung der Waren sehr hilfreich ist. In dieses Gerät muss man einfach eine Rolle Etiketten einlegen und den gewünschten Preis einstellen. Wenn man daraufhin den Preisauszeichner aktiviert, zieht dieser ein Etikett ein, bedruckt es und entfernt es von der Rolle, sodass die Klebefläche freigelegt wird. Man muss lediglich das Gerät kurz auf das Produkt drücken und schon ist es mit einem Preis ausgezeichnet. Obwohl die Zeitersparnis für jedes einzelne Etikett nur wenige Sekunden beträgt, kann sich diese kleine Investition schnell auszahlen. Denn in vielen Geschäften ist es notwendig, täglich viele Hundert Preise auszuzeichnen. Daher können bereits wenige Sekunden pro Preisschild erhebliche Zeiteinsparungen mit sich bringen.

Preisauzeichner von etimark

Wenn man einen Preisauszeichner benötigt, ist es wichtig, genau zu planen, welche Informationen man auf dem Etikett anbringen will. Die wichtigste Information ist fast immer der Preis. In manchen Fällen ist es jedoch notwendig, neben dem Preis auch noch eine andere Information anzubringen. Wenn man beispielsweise verderbliche Ware auszeichnen will, ist es notwendig, das Datum auf dem Produkt zu vermerken. Auch hierfür bietet sich das Preisetikett an. Auch eine Produktnummer kann bei der Auszeichnung sinnvoll sein. In diesen Fällen ist es notwendig, ein Gerät zu verwenden, das die Möglichkeit bietet, zwei Zeilen zu schreiben und nicht nur eine einzige. Außerdem gibt es Etiketten in verschiedenen Formaten. Daher sollte man sich überlegen, welche Größe man verwenden will und ein entsprechendes Gerät auswählen. Preisauzeichner bieten dem Kunden ein umfangreiches und günstiges Angebot, sodass es leicht fällt, einen geeigneten Preisauszeichner zu finden.


Filled Under: Lernen/Arbeit